Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Ge­bil­de, das

Wortart: Substantiv, Neutrum
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Ge|bil|de

Bedeutungsübersicht

etwas, was gebildet worden ist, sich gebildet hat

Beispiele

  • ein symmetrisches Gebilde
  • <in übertragener Bedeutung>: ein Gebilde der Fantasie

Synonyme zu Gebilde

Ding, Form, Gegenstand, Gestalt, Objekt, Produkt; (abwertend) Machwerk; (bildungssprachlich, Wissenschaft) Konstrukt

Aussprache

Betonung: Gebịlde🔉

Herkunft

an bilden angelehnt; mittelhochdeutsch gebilde, althochdeutsch gebilide, Kollektivbildung zu Bild

Grammatik

 SingularPlural
Nominativdas Gebildedie Gebilde
Genitivdes Gebildesder Gebilde
Dativdem Gebildeden Gebilden
Akkusativdas Gebildedie Gebilde

Blättern

↑ Nach oben