Flo­rett, das

Wortart: Substantiv, Neutrum
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯

Rechtschreibung

Worttrennung: Flo|rett

Bedeutungsübersicht

  1. Stoßwaffe mit biegsamer, vierkantiger Klinge und Handschutz
  2. Florettfechten

Aussprache

Betonung: Florẹtt🔉

Herkunft

französisch fleuret < italienisch fioretto, eigentlich = Knospe; nach dem knospenähnlichen Knopf, der bei Fechtübungen auf die Spitze gesteckt wurde

Grammatik

  Singular Plural
Nominativ das Florett die Florette
Genitiv des Floretts der Florette
Dativ dem Florett den Floretten
Akkusativ das Florett die Florette

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. Stoßwaffe mit biegsamer, vierkantiger Klinge und Handschutz
  2. Florettfechten

    Grammatik

    ohne Plural

    Beispiel

    er hat im Florett gewonnen

Blättern

↑ Nach oben