Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Fink, der

Wortart: Substantiv, maskulin
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Fink

Bedeutungsübersicht

  1. (in vielen Arten vorkommender) Körner fressender kleiner Singvogel mit buntem Gefieder und kegelförmigem Schnabel
  2. [vgl. die Schimpfwörter Dreckfink, Mistfink] (Verbindungswesen) Student, der keiner Korporation angehört

Synonyme zu Fink

Lump, Schuft, Übeltäter, Übeltäterin

Aussprache

Betonung: Fịnk
Lautschrift: [fɪŋk]

Herkunft

mittelhochdeutsch vinke, althochdeutsch finc(h)o; lautmalend

Grammatik

 SingularPlural
Nominativder Finkdie Finken
Genitivdes Finkender Finken
Dativdem Finkenden Finken
Akkusativden Finkendie Finken

Blättern

↑ Nach oben