Ex­po­sé, Ex­po­see, das

Wortart: Substantiv, Neutrum
Häufigkeit: ▯▯▯▯

Rechtschreibung

Von Duden empfohlene Schreibung: Exposé
Alternative Schreibung: Exposee
Worttrennung: Ex|po|sé, Ex|po|see

Bedeutungsübersicht

  1. schriftlich niedergelegte, erläuternde Darstellung; Denkschrift, Bericht
  2. Zusammenstellung, Übersicht, Plan
  3. (Film, Literatur) Handlungsskizze, besonders als Vorstufe eines Drehbuchs

Synonyme zu Exposé

Aussprache

Lautschrift: [ɛkspoˈzeː] 🔉, auch: [ˈɛks…] 🔉

Herkunft

französisch exposé = Auseinanderlegung, Darlegung, substantiviertes 2. Partizip von: exposer = auslegen, -stellen; darlegen < lateinisch exponere, exponieren

Grammatik

 SingularPlural
Nominativdas Exposédie Exposés
Genitivdes Exposésder Exposés
Dativdem Exposéden Exposés
Akkusativdas Exposédie Exposés

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. schriftlich niedergelegte, erläuternde Darstellung; Denkschrift, Bericht

    Beispiel

    seine Meinung zu etwas in einem [kurzen] Exposé niederlegen
  2. Zusammenstellung, Übersicht, Plan
  3. Handlungsskizze, besonders als Vorstufe eines Drehbuchs

    Gebrauch

    Film, Literatur

    Beispiel

    das Exposé eines Romans, zu einem Film

Blättern

↑ Nach oben