Ex­po­sé, Ex­po­see, das

Wortart: Substantiv, Neutrum
Häufigkeit: ▯▯▯▯

Rechtschreibung

Von Duden empfohlene Schreibung: Exposé
Alternative Schreibung: Exposee
Worttrennung: Ex|po|sé, Ex|po|see

Bedeutungsübersicht

  1. schriftlich niedergelegte, erläuternde Darstellung; Denkschrift, Bericht
  2. Zusammenstellung, Übersicht, Plan
  3. (Film, Literatur) Handlungsskizze, besonders als Vorstufe eines Drehbuchs

Synonyme zu Exposé

Aussprache

Lautschrift: [ɛkspoˈzeː] 🔉, auch: [ˈɛks…] 🔉

Herkunft

französisch exposé = Auseinanderlegung, Darlegung, substantiviertes 2. Partizip von: exposer = auslegen, -stellen; darlegen < lateinisch exponere, exponieren

Grammatik

  Singular Plural
Nominativ das Exposé die Exposés
Genitiv des Exposés der Exposés
Dativ dem Exposé den Exposés
Akkusativ das Exposé die Exposés

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. schriftlich niedergelegte, erläuternde Darstellung; Denkschrift, Bericht

    Beispiel

    seine Meinung zu etwas in einem [kurzen] Exposé niederlegen
  2. Zusammenstellung, Übersicht, Plan
  3. Handlungsskizze, besonders als Vorstufe eines Drehbuchs

    Gebrauch

    Film, Literatur

    Beispiel

    das Exposé eines Romans, zu einem Film

Blättern

↑ Nach oben