Ex­plo­si­on, die

Wortart: Substantiv, feminin
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯

Rechtschreibung

Worttrennung: Ex|plo|si|on

Bedeutungsübersicht

  1. durch starken inneren [Gas]druck verursachtes, mit einem heftigen Knall verbundenes plötzliches Zerplatzen oder Zerbersten eines Körpers
  2. heftiger Gefühlsausbruch, besonders Zornes-, Wutausbruch
  3. rapides Ansteigen, Anwachsen

Wussten Sie schon?

Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Zertifikats Deutsch.

Synonyme zu Explosion

Aussprache

Betonung: Explosion🔉

Herkunft

lateinisch explosio = das Herausklatschen

Grammatik

  Singular Plural
Nominativ die Explosion die Explosionen
Genitiv der Explosion der Explosionen
Dativ der Explosion den Explosionen
Akkusativ die Explosion die Explosionen

Typische Verbindungen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. durch starken inneren [Gas]druck verursachtes, mit einem heftigen Knall verbundenes plötzliches Zerplatzen oder Zerbersten eines Körpers

    Beispiele

    • die Explosion eines Dampfkessels
    • eine heftige Explosion auslösen
    • eine Atombombe zur Explosion bringen
  2. heftiger Gefühlsausbruch, besonders Zornes-, Wutausbruch

    Beispiel

    seit Langem gestauter Ärger führte schließlich zur, zu einer Explosion, entlud sich in einer Explosion
  3. rapides Ansteigen, Anwachsen

    Beispiel

    eine Explosion der Kosten, der Bevölkerungszahlen

Blättern

↑ Nach oben