Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Er­satz, der

Wortart: Substantiv, maskulin
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Er|satz

Bedeutungsübersicht

    1. Person, Sache, die anstelle einer anderen Person oder Sache eingesetzt wird oder werden kann, deren Funktion übernimmt
    2. Entschädigung
    3. (Militär) Reserve, Ersatztruppe
  1. (selten) das Ersetzen

Wussten Sie schon?

Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Zertifikats Deutsch.

Synonyme zu Ersatz

Aussprache

Betonung: Ersạtz
Lautschrift: [ɛɐ̯ˈzats] 🔉

Grammatik

 Singular
Nominativder Ersatz
Genitivdes Ersatzes
Dativdem Ersatz
Akkusativden Ersatz

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

    1. Ersatz - Mehrteilige Prothese als Ersatz für ein Gelenk
      Mehrteilige Prothese als Ersatz für ein Gelenk - © Prof. Dr. G. Frhr. von Salis-Soglio, Leipzig
      Person, Sache, die anstelle einer anderen Person oder Sache eingesetzt wird oder werden kann, deren Funktion übernimmt

      Beispiele

      • er ist ein guter Ersatz für den Erkrankten
      • sie bekam ein neues Buch als Ersatz für das beschädigte
      • für jemanden, etwas Ersatz schaffen
      • als Ersatz (Sport; Ersatzspieler[in]) aufgestellt werden
    2. Entschädigung (b)

      Beispiel

      für einen Schaden Ersatz leisten
    3. Reserve, Ersatztruppe

      Gebrauch

      Militär

      Beispiel

      ein Unteroffizier vom Ersatz
  1. das Ersetzen (1a)

    Gebrauch

    selten

    Beispiel

    der Ersatz von Öl durch Kohle

Blättern

↑ Nach oben