El­fen­bein­turm, der

Wortart: Substantiv, maskulin
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯

Rechtschreibung

Worttrennung: El|fen|bein|turm

Bedeutungsübersicht

selbst gewählte Isolation des Künstlers, Wissenschaftlers o. Ä., der in seiner eigenen Welt lebt, ohne sich um Gesellschaft und Tagesprobleme zu kümmern

Aussprache

Betonung: Ẹlfenbeinturm

Herkunft

Lehnübersetzung von französisch tour d'ivoire

Grammatik

Plural selten
 SingularPlural
Nominativder Elfenbeinturmdie Elfenbeintürme
Genitivdes Elfenbeinturmes, Elfenbeinturmsder Elfenbeintürme
Dativdem Elfenbeinturmden Elfenbeintürmen
Akkusativden Elfenbeinturmdie Elfenbeintürme

Blättern

↑ Nach oben