Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Ein­ge­bung, die

Wortart: Substantiv, feminin
Gebrauch: gehoben
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Ein|ge|bung

Bedeutungsübersicht

plötzlich aufkommender [für etwas entscheidender, wichtiger] Gedanke

Beispiele

  • eine Eingebung haben
  • einer Eingebung folgend, änderte er seinen Plan
  • künstlerische, musikalische Eingebungen (Einfälle, Erfindungen)

Synonyme zu Eingebung

Anwandlung, Einfall, Erleuchtung, Gedanke, Grille, Idee, Intuition; (gehoben) Caprice; (bildungssprachlich) Inspiration; (umgangssprachlich) Dreh, Flause, Geistesblitz; (umgangssprachlich scherzhaft) Gedankenblitz; (veraltet) Schnurrpfeiferei; (Theater, Film, Kabarett) Gag

Aussprache

Betonung: Eingebung
Lautschrift: [ˈaɪ̯nɡeːbʊŋ]

Herkunft

zu eingeben (4)

Grammatik

 SingularPlural
Nominativdie Eingebungdie Eingebungen
Genitivder Eingebungder Eingebungen
Dativder Eingebungden Eingebungen
Akkusativdie Eingebungdie Eingebungen

Blättern

↑ Nach oben