Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Do­ku­ment, das

Wortart: Substantiv, Neutrum
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Do|ku|ment

Bedeutungsübersicht

  1. Urkunde, amtliches Schriftstück
  2. Beweisstück, Zeugnis
  3. (DDR) Kurzform für: Parteidokument
  4. (EDV) strukturierte, als Einheit erstellte und gespeicherte Menge von Daten; [Text]datei

Wussten Sie schon?

Dieses Wort gehört zum Wortschatz des Zertifikats Deutsch.

Synonyme zu Dokument

Aussprache

Betonung: Dokumẹnt🔉

Herkunft

mittellateinisch documentum = beweisende Urkunde < lateinisch documentum = das zur Belehrung über etwas bzw. zur Erhellung von etwas Dienliche, Beweis, zu: docere, Doktor

Grammatik

 SingularPlural
Nominativdas Dokumentdie Dokumente
Genitivdes Dokumentes, Dokumentsder Dokumente
Dativdem Dokumentden Dokumenten
Akkusativdas Dokumentdie Dokumente

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. Dokument - Ein Reisepass als amtliches Schriftstück
    Ein Reisepass als amtliches Schriftstück - © MEV Verlag, Augsburg
    Urkunde, amtliches Schriftstück

    Beispiele

    • ein geheimes Dokument
    • Dokumente veröffentlichen
    • der Bericht stützt sich auf Dokumente
  2. Beweisstück, Zeugnis

    Beispiele

    • der Film ist ein erschütterndes Dokument des Krieges
    • etwas als historisches Dokument aufbewahren
  3. Kurzform für: Parteidokument

    Gebrauch

    DDR

  4. strukturierte, als Einheit erstellte und gespeicherte Menge von Daten; [Text]datei

    Gebrauch

    EDV

Blättern

↑ Nach oben