Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Di­va, die

Wortart: Substantiv, feminin
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Di|va

Bedeutungsübersicht

  1. gefeierte Sängerin, [Film]schauspielerin [die durch exzentrische Allüren von sich reden macht]
  2. jemand, der durch besondere Empfindlichkeit, durch exzentrische Allüren o. Ä. auffällt

Wussten Sie schon?

Dieses Wort stand 1887 erstmals im Rechtschreibduden.

Synonyme zu Diva

Darsteller, Darstellerin, Star, Stern

Aussprache

Betonung: Diva
Lautschrift: [ˈdiːva]

Herkunft

italienisch diva, eigentlich = Göttliche < lateinisch divus = göttlich

Grammatik

die Diva; Genitiv: der Diva, Plural: die Divas und Diven

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. gefeierte Sängerin, [Film]schauspielerin [die durch exzentrische Allüren von sich reden macht]

    Beispiel

    Marlene Dietrich, die große deutsche Diva
  2. jemand, der durch besondere Empfindlichkeit, durch exzentrische Allüren o. Ä. auffällt

    Beispiel

    der Parteivorsitzende hat sich zu einer richtigen Diva entwickelt

Blättern

↑ Nach oben