Duden Suchbox

Diarrhö

Verwenden Sie die folgende URL, um den Artikel zu zitieren:

http://www.duden.de/node/740534/revisions/1232522/view


Di­ar­rhö, die

Wortart: Substantiv, feminin

Gebrauch: Medizin

Häufigkeit: 

Rechtschreibung

Worttrennung:
Di|ar|rhö

Bedeutung

Durchfall

Wussten Sie schon?

Dieses Wort oder diese Verbindung ist rechtschreiblich schwierig (Liste der rechtschreiblich schwierigen Wörter).

Synonyme zu Diarrhö

Durchfall; Darmkatarrh; (salopp) Dünner, Dünnpfiff, Durchmarsch, flotter Heinrich/Otto, Scheißeritis, schnelle Kathrin; (derb) Dünnschiss, Scheißerei; (scherzhaft) beschleunigte Verdauung; (umgangssprachlich scherzhaft) Flitzeritis, Montezumas Rache; (Medizin) Dysenterie, Lienterie

Aussprache

Betonung:
Diarrhö̲

Herkunft

lateinisch diarrhoea < griechisch diárrhoia, eigentlich = Durchfluss

Grammatik

  Singular Plural
Nominativ die Diarrhö die Diarrhöen
Genitiv der Diarrhö der Diarrhöen
Dativ der Diarrhö den Diarrhöen
Akkusativ die Diarrhö die Diarrhöen

AdPlace (Wörterbuch) 4 unten

AdPlace (Wörterbuch) 2 rechts

Grundschullexikon

Grundschullexikon

 


lieferbar in 2-6 Tagen ab 24,99 €

Preise inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

AdPlace (Wörterbuch) 3 rechts