Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Bu­den­zau­ber, der

Wortart: Substantiv, maskulin
Gebrauch: umgangssprachlich
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Bu|den|zau|ber

Bedeutungsübersicht

  1. ausgelassenes Fest, das jemand in seinem Zimmer oder in seiner Wohnung feiert
  2. durch Beleuchtung und entsprechende Dekoration hervorgerufener traumhaft-unwirklicher Effekt, den die Buden auf einem Weihnachts- oder Jahrmarkt erzeugen

Synonyme zu Budenzauber

Feier, Fest, Fete, Party

Aussprache

Betonung: Budenzauber
Lautschrift: [ˈbuːdn̩tsaʊ̯bɐ]

Grammatik

 SingularPlural
Nominativder Budenzauberdie Budenzauber
Genitivdes Budenzaubersder Budenzauber
Dativdem Budenzauberden Budenzaubern
Akkusativden Budenzauberdie Budenzauber

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. ausgelassenes Fest, das jemand in seinem Zimmer oder in seiner Wohnung feiert
  2. durch Beleuchtung und entsprechende Dekoration hervorgerufener traumhaft-unwirklicher Effekt, den die Buden (1a) auf einem Weihnachts- oder Jahrmarkt erzeugen

    Beispiele

    • adventlicher Budenzauber
    • <in übertragener Bedeutung>: die Gewerkschaft soll an den Verhandlungstisch zurückkehren und nicht wochenlang Budenzauber veranstalten

Blättern

↑ Nach oben