Au­to­ri­tät, die

Wortart: Substantiv, feminin
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯

Rechtschreibung

Worttrennung: Au|to|ri|tät

Bedeutungsübersicht

  1. auf Leistung oder Tradition beruhender Einfluss einer Person oder Institution und daraus erwachsendes Ansehen
  2. Persönlichkeit mit maßgeblichem Einfluss und hohem [fachlichem] Ansehen

Synonyme zu Autorität

Aussprache

Betonung: Autorität
Lautschrift: [a͜utoriˈtɛːt]

Herkunft

lateinisch auctoritas

Grammatik

 SingularPlural
Nominativdie Autoritätdie Autoritäten
Genitivder Autoritätder Autoritäten
Dativder Autoritätden Autoritäten
Akkusativdie Autoritätdie Autoritäten

Typische Verbindungen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. auf Leistung oder Tradition beruhender Einfluss einer Person oder Institution und daraus erwachsendes Ansehen

    Grammatik

    ohne Plural

    Beispiele

    • kirchliche, elterliche Autorität
    • die Autorität des Staates
    • Autorität haben, besitzen
    • sich Autorität verschaffen
  2. Persönlichkeit mit maßgeblichem Einfluss und hohem [fachlichem] Ansehen

    Beispiele

    • eine medizinische Autorität
    • sie ist eine Autorität, gilt als Autorität auf ihrem Gebiet
    • er ist für mich keine Autorität

Blättern

↑ Nach oben