Aus­saat, die

Wortart: Substantiv, feminin
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯

Rechtschreibung

Worttrennung: Aus|saat

Bedeutungsübersicht

  1. das Aussäen
  2. Saatgut; Pflanzgut

Synonyme zu Aussaat

Einsaat, Saatbestellung, Saatgut, Samen

Aussprache

Betonung: Aussaat
Lautschrift: [ˈa͜uszaːt]

Grammatik

  Singular Plural
Nominativ die Aussaat die Aussaaten
Genitiv der Aussaat der Aussaaten
Dativ der Aussaat den Aussaaten
Akkusativ die Aussaat die Aussaaten

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. das Aussäen

    Beispiele

    • die Aussaat verzögert sich
    • mit der Aussaat beginnen
  2. Saatgut; Pflanzgut

    Beispiel

    es mangelt an Aussaaten

Blättern

↑ Nach oben