Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Auf­schwung, der

Wortart: Substantiv, maskulin
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Auf|schwung

Bedeutungsübersicht

  1. (Turnen) Schwung nach oben an einem Turngerät
  2. (gehoben) innerer Auftrieb, Schwung
  3. lebhafte Aufwärtsentwicklung

Synonyme zu Aufschwung

Aussprache

Betonung: Aufschwung🔉

Grammatik

 SingularPlural
Nominativder Aufschwungdie Aufschwünge
Genitivdes Aufschwunges, Aufschwungsder Aufschwünge
Dativdem Aufschwungden Aufschwüngen
Akkusativden Aufschwungdie Aufschwünge

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. Schwung nach oben an einem Turngerät

    Gebrauch

    Turnen

    Beispiel

    einen Aufschwung [am Barren] machen
  2. innerer Auftrieb, Schwung

    Gebrauch

    gehoben

    Beispiel

    etwas gibt jemandem [einen] neuen Aufschwung
  3. lebhafte Aufwärtsentwicklung

    Beispiele

    • der Aufschwung der Naturwissenschaften, der Künste, der Kultur
    • der konjunkturelle Aufschwung
    • die Wirtschaft erlebte, nahm einen stürmischen Aufschwung

Blättern

↑ Nach oben