Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

An­lass, der

Wortart: Substantiv, maskulin
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯

Rechtschreibung

Worttrennung: An|lass
Beispiel: Anlass geben, haben

Bedeutungsübersicht

  1. Veranlassung; Ausgangspunkt; äußerer Beweggrund
  2. Gelegenheit; Ereignis
  3. (schweizerisch) Veranstaltung, Lustbarkeit

Synonyme zu Anlass

Aussprache

Betonung: Ạnlass🔉

Grammatik

der Anlass; Genitiv: des Anlasses, Plural: die Anlässe
 SingularPlural
Nominativder Anlassdie Anlässe
Genitivdes Anlassesder Anlässe
Dativdem Anlassden Anlässen
Akkusativden Anlassdie Anlässe

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. Veranlassung; Ausgangspunkt; äußerer Beweggrund

    Beispiele

    • der Anlass des Streites, des Gesprächs
    • Anlass für seine Beschwerde
    • ein unmittelbarer Anlass zur Besorgnis besteht nicht
    • jemandem Anlass zu etwas geben
    • allen Anlass haben, etwas zu tun
    • keinen Anlass zu etwas sehen
    • den äußeren Anlass zu etwas bieten, darstellen
    • jemandem Anlass geben, sich zu beschweren
    • beim geringsten, ohne besonderen Anlass
    • aus gegebenem Anlass
  2. Gelegenheit; Ereignis

    Beispiele

    • ein willkommener, besonderer Anlass
    • festliche Anlässe
    • alle waren dem Anlass entsprechend gekleidet
  3. Veranstaltung, Lustbarkeit

    Gebrauch

    schweizerisch

Blättern

↑ Nach oben