Ab­riss, der

Wortart: Substantiv, maskulin
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯

Rechtschreibung

Worttrennung: Ab|riss

Bedeutungsübersicht

    1. das Ab-, Niederreißen
    2. Teil, der von etwas (z. B. von Eintrittskarten) abgerissen werden soll
  1. (veraltet) [Umriss]zeichnung
  2. knappe Darstellung, Übersicht, Zusammenfassung, auch als kurz gefasstes Lehrbuch; Kompendium

Synonyme zu Abriss

Aussprache

Betonung: Ạbriss🔉

Herkunft

vgl. Reißbrett

Grammatik

der Abriss; Genitiv: des Abrisses, Plural: die Abrisse

Typische Verbindungen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

    1. das Ab-, Niederreißen

      Grammatik

      ohne Plural

      Beispiel

      der Abriss des Hauses
    2. Teil, der von etwas (z. B. von Eintrittskarten) abgerissen werden soll

      Beispiel

      ohne Abriss ungültig
  1. [Umriss]zeichnung

    Gebrauch

    veraltet

    Beispiel

    einen Abriss von etwas machen
  2. knappe Darstellung, Übersicht, Zusammenfassung, auch als kurz gefasstes Lehrbuch; Kompendium

    Beispiel

    der Hauptteil enthält einen Abriss der Lautlehre

Blättern

↑ Nach oben