Ab­lö­sung, die

Wortart: Substantiv, feminin
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯

Rechtschreibung

Worttrennung: Ab||sung

Bedeutungsübersicht

  1. das Ablösen
    1. das Ablösen
    2. Person, die jemanden ablöst; ablösende Personengruppe
  2. (Geldwesen) Tilgung, Abgeltung einer Schuld
  3. (Psychologie) Auflösung eines seelischen Abhängigkeitsverhältnisses zwischen zwei Personen, besonders eines Kindes von den Eltern

Synonyme zu Ablösung

Emanzipation, Rückerstattung, Rückzahlung

Aussprache

Betonung: Ạblösung

Grammatik

  Singular Plural
Nominativ die Ablösung die Ablösungen
Genitiv der Ablösung der Ablösungen
Dativ der Ablösung den Ablösungen
Akkusativ die Ablösung die Ablösungen

Typische Verbindungen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. das Ablösen (1a)

    Beispiel

    die Ablösung der Tapete von der Wand
    1. das Ablösen (2)

      Beispiel

      der Aufsichtsrat beschloss die Ablösung des Vorstandsvorsitzenden
    2. Person, die jemanden ablöst; ablösende Personengruppe

      Beispiel

      wann kommt unsere Ablösung?
  2. Tilgung, Abgeltung einer Schuld

    Gebrauch

    Geldwesen

    Beispiel

    die Ablösung einer Rente, einer Hypothek
  3. Auflösung eines seelischen Abhängigkeitsverhältnisses zwischen zwei Personen, besonders eines Kindes von den Eltern

    Gebrauch

    Psychologie

    Beispiel

    die Ablösung vollziehen

Blättern

↑ Nach oben