Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

schu­ckeln

Wortart: schwaches Verb
Gebrauch: landschaftlich
Häufigkeit: ▯▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: schu|ckeln
Beispiel: ich schuck[e]le

Bedeutungsübersicht

  1. sich schaukelnd hin und her bewegen, wackeln
  2. sich schaukelnd, stoßend vorwärtsbewegen
  3. in eine schaukelnde Bewegung versetzen

Synonyme zu schuckeln

schwingen, wackeln, wippen

Aussprache

Betonung: schụckeln

Herkunft

landschaftliche Nebenform von schaukeln

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. sich schaukelnd hin und her bewegen, wackeln

    Grammatik

    Perfektbildung mit »hat«

    Beispiel

    der Wagen hat mächtig geschuckelt
  2. sich schaukelnd, stoßend vorwärtsbewegen

    Grammatik

    Perfektbildung mit »ist«

    Beispiel

    das Auto schuckelte über das Kopfsteinpflaster
  3. in eine schaukelnde Bewegung versetzen

    Grammatik

    Perfektbildung mit »hat«

    Beispiel

    den Kinderwagen ein bisschen schuckeln

Blättern

↑ Nach oben